Header News

Navigation Zeigen
"Die neue Ligaturenpinzette Schweizer-Modell von Carl Martin erleichtert und beschleunigt das Ligieren von Brackets mit Ligaturengummis. Die grazil geformte Haltespitze vereinfacht das Ligieren von Gummiligaturen und funktioniert auch bei Brackets mit sehr kleinen Bracketflügelabständen. Der leichtgängige Verschluss ermöglicht speditives Arbeiten am Patienten. Die Ligaturenpinzette erleichtert auch das Einhängen von Gummiketten und vereinfacht das Anbringen von 8er-Ligaturen (CrissCross).
Im Gegensatz zu Mosquito- oder Mathieu-Klemmen wird die Gummiligatur nicht gequetscht (Bruchstelle), sondern wird von der Haltespitze lediglich umschlossen und so festgehalten. Die schmale Bauweise des Instruments schafft eine beinahe uneingeschränkte Sicht auf das Arbeitsfeld und erleichtert das Einhängen der Ligatur am Bracketflügel."
Erfahrungsbericht von Dr. Luca Casella, Kieferorthopäde in Lugano (CH)
- erleichterte, zügige (speditive) Arbeitsweise
- uneingeschränkte Sicht auf das Arbeitsfeld
- leichtgängiger Verschluss
- kein Quetschen der Gummiligatur (Bruchstelle)
- sterilisierbar bis 134°C
- kleine Bauweise (spart Platz beim Stereiliseren)
     
 
Unsere Website benutzt Cookies, um die bestmögliche Darstellung und Handhabung zu ermöglichen.